Wohnen // Die schönsten Glaskästen für Pflanzen bei Etsy

13.03.2014 Allgemein, Wohnen, box3

pflanzen-glas-Manchmal ist’s verhext: Da stolpert man ständig über den angeblich Interieur-Trend der Stunde, nämlich gläserne Terrarien für Pflanzen, aber wo genau man die hübschen Konstrukte nun käuflich erwerben kann, darüber wird selbst in den Tiefen von Tumblr geschwiegen.

Man könnte jetzt natürlich annehmen, ich hätte das Ganze schlichtweg googlen können. Im Prinzip richtig, nur stand ich wochenlang auf der Leitung, was die Bezeichnung dieser hoch modernen Blumentöpfe betrifft. „Terrarium“ jedenfalls ist komplett verkehrt und führt ausschließlich zu deprimierenden Wohnungseinsichten, die selbst durch den Bildschirm nach Katzenstreu riechen. Mit Suchbegriffen „Sukkulenten“, „Luft Pflanzen“ und „Hanging Plants“ kam ich dem Ziel schon näher. Fündig geworden bin ich schließlich bei Etsy und zwar nicht zu knapp. Mein Glaskasten-Shop-Favorit steht auch schon fest: ABJ Glassworks.

Es gibt aber noch sehr viel mehr zu entdeckeb – einfach auf das jeweilige Bild klicken und ihr gelangt sofort zum passenden Etsy-Shop. Happy Planting!   

il_570xN.511847929_mg1d Stylish-glass-terrariums-for-growing-green-plants-05_furnime il_570xN.565351883_9wjx il_570xN.501401004_lnu9 il_570xN.552662168_nqr3 il_570xN.499775882_3ls0 il_570xN.440783793_90yzxxx

7 Kommentare

  1. Julia

    Beim letzten Bild funktioniert das mit dem Klick nicht. Verrätst du mir den Store? Sieht wunderschön aus.

    Antworten
  2. Sarah

    Findet man übrigens auch ganz prima auf Flohmärkten und in Trödelläden. Hab meins auch von da und ich begegne immer mal wieder einem hübschen Exemplar.

    Antworten
  3. Alma

    Aber man kauft sich doch so ein gläsernes Ding nicht von einem Shop in Pennsylvania – oder? Es ist lustig, weil ich in den letzten zwei Wochen genau wie du durch die Irrwege des Internets gewandert bin…Tillandsien, Bromelien, Luftpflanzen. Am Ende bin ich auf diese Damen gestoßen: http://www.etsy.com/shop/Tillherbacaeli
    Die sitzen immerhin in Berlin, haben aber keine schönen Glaskästen. Da ich aber eher an den Pflanzen interessiert bin, bastel ich jetzt selbst kleine Nester, in denen sie sitzen können.

    Antworten
  4. Pingback: Selbstgemacht: Pflanzen-Terrarium mit Kakteen | Kauf Dich Glücklich Blog

  5. Saskia

    Hey!
    Nachdem ich gerade ganz frisch ein wunderschönes, Metall-Pflanzenterrarium (eigentlich handelt es sich um einen Lampenschirm einer Hängelampe 🙂 ) für wenig Geld auf dem Flohmarkt ergattert habe, fand ich diesen schon etwas älteren Blogeintrag. Vielleicht kann mir jemand von euch bei zwei Fragen weiterhelfen. Und zwar:
    – Numero Uno: Ich würde gerne die Öffnung des Terriums vergrößern. Hierfür muss das zusammengeschweißte Metall getrennt werden. Beim Googlen fand ich spezielle Scheren, mit denen man Metall schneiden kann. Habt ihr Erfahrungen damit oder hilfreiche Tipps, wie es man die dünne Schweißnaht am besten trennen kann?
    – Numero Due: Die goldfarbenen Metallstreben des Terrariums sind teilweiese ausgeblichen, wahrscheinlich von der Sonne. Womit kann man die am besten streichen/bemalen? Scheibar gibt es Eddings, die auch auf Metall halten, aber ich habe die Befürchtung, dass das danach doof aussieht. 😉
    Tausend Dank für eure Hilfe vorab!
    Saskia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related