OUTFIT //
Das Spitzenkleid im Alltag – Funktioniert’s?

27.02.2015 Outfit, Wir, Janes

teaser

Wenn man sich unsterblich in ein Kleidungsstück reinverknallt, dann will man es am allerliebsten gleich ausführen – immer und überall, oder seid ihr da etwa geduldiger als ich? Wovon ich hier überhaupt spreche? Nike Jane und ich durften diese Woche nämlich einmal Prinzessin spielen, uns im Zalando Showroom ein Lieblingsoutfit unserer Träume zusammen stellen und das Sommeroutfit der Wahl schließlich zum exklusiven Kampagnen-Launch im Soho House ausführen. Arizona Muse wurde dort als niegelnagelneues Gesicht der deutlich dezenteren Kampagnen-Ausrichtung vorgestellt – aber dazu an anderer Stelle mehr. Das Thema: Sommerparty. Und das bedeutete in meiner Realität natürlich: Well hello, rosafarbener Spitzentraum von DKNY. Zack, reinverknallt und nicht mehr ausgezogen. Während ich zur Sommer-Launchparty also all meine Zähne zusammenbiss und auf nackte Beinchen setze (keine Sorge, Nike Jane fuhr mit ihrem roten Blitz direkt vor meine Türe und brachte mich auch genau dorthin wieder zurück), wollte das Kleid gestern allerdings erneut ausgeführt werden:

Mit Schlaghose im Gepäck und Trenchcoat drüber. Während ich mich über diese perfekte Kombination wie ein Kleinkind freute, schüttelte der Liebste noch vorm Knipsen wie wild mit dem Kopf. Die Sache mit der Schlaghose bleibt ihm vorerst ein Mysterium – ebenso wie die Kleid-über-Hose-Kombi. Aber sagt: Hab‘ ich mich denn so vertan?

Trench: Hobbs London, Kleid: Thanks to Zalando – DKNY, Hose: Uraltes 7 for all Mankind Modell (ähnliches hier), Tasche: Chloé, Schuhe: Sale Fund von Acne Studios, Sonnenbrille: Ray Ban, Armband: Thanks to Wald Berlin

sarah 3

sarah 7

Denkt euch einfach die Hose weg und nackte Beine her – schon seht ihr den Abendlook. Mit Jeans drunter macht’s für mich allerdings mindestens genauso viel Sinn, wirkt deutlich entspannter, (wetterfester) und alltagstauglicher. Und dabei bleib‘ ich – auch wenn der Freund mich gestern ganz schön aus dem Konzept gebracht hat. Und was sagt ihr?

sarah sarah 9 sarah 8 sarah 2 sarah 5

41 Kommentare

  1. Julia

    Hose unter’m Kleid erinnert mich immer an 1999. In der ganzen letzten Zeit kommt so viel aus meiner Schulzeit zurück, dass ich ernsthaft überlege, bei meinen Eltern im Keller die Kiste mit den Überresten meiner Jugend zu durchwühlen. Was im Gros heißen soll: ich mag das Outfit :).

    Antworten
  2. Kathrin

    Ich find es toll.
    Und Geschmäcker sind eben verschieden, mein Männe liebt diese Schlaghosen + zuegalwas Kombi.
    Dafür findet er Hosen die bis zur Taille gehen zum mehr als Kopfschütteln 😉
    Happy Wochenende

    Antworten
  3. Nicole

    Ach, ich finde es ganz bezaubernd..
    Nur könnte das Kleid ein wenig kürzer sein, villt zwei, drei Zentimeter weniger und das Outfit wäre perfekt..

    Gelungen ist vor allem die Rotkombi mit der Tasche und deinen Schuhen!

    Und Schlaghose, die prophezeihe ich schon seit Jahren zurück.. Endlich erhält sie ihr würdiges Comeback..

    Sarah, du siehst fantastisch aus! Weiterhin so tragen 🙂

    Antworten
  4. Ulr1k3

    sehr hübsch aus dem ausgehenden jahrtausend hochgewürgt und auf den bürgersteig erbrochen. überflüssig!

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Ulrike,
      kein Grund zur Aufregung. Das ist vor allem ein Test/ein „Ausprobiert“ – und nicht das Maß aller Dinge. Du darfst dich also gern wieder beruhigen.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Sarah

      Antworten
    2. Theresa

      Dein Kommentar ist ja wohl hier das einzig unnötige. Verschiedene Meinungen ja, Unverschämtheit nein!

      Antworten
  5. Kushu

    Die arme Ehre des Kleides!!! Das sieht mir eher nach Fasching aus… sorry aber in keinem Fall elegant noch hip… :/

    Antworten
    1. Stefanie

      Dem kann ich nur zustimmen. Ist natürlich schade, dass es nicht genügend Anlässe für so ein hübsches Kleid gibt, aber mit Jeans drunter sieht es leider total ramschig aus. Dann einfach lieber mal overdressed den Alltag verbringen.

      Antworten
  6. Anne

    Ich finde die Kombi Jeans+Kleid derzeit auch super anziehend! Allerdings bevorzuge ich persönlich lieber Skinny Jeans dazu und die Schlaghose dann lieber mit einem dicken Strick… 🙂 Toooollste Tasche übrigens! Ich spare gerade auf eine Drew in Small – nur bei der Farbe bin ich so unschlüssig… Liebste Grüße!

    Antworten
  7. Susanne Lindner

    Bis zum Saum perfekt! Echt gelungen die Tasche Schuh rosarot Kombo zum Trench, aber !!!! die Hose geht gar nicht! Wenn schon, dann bitte eine, die sitzt und weder ausgebeult noch sehr nach Überbleibsel der 90ties aussieht! Sorry das geht besser x

    Antworten
  8. Connü

    Ich bin ehrlich zweigespalten. Du trägst es auf jeden Fall so, dass es geht, aber ich hätte von mir aus nie so eine weite Hose damit kombiniert. Würde an mir mit meinen 1,80m auch viel zu massig aussehen. Mit dem Mantel sieht das Outfit aber am besten aus – ich denke weil es deiner Figur mehr „Struktur“ gibt durch den Gürtel.

    Antworten
  9. katja

    ich bin ja auch eher der kleid-über-hose-skeptiker, diese kombination finde ich aber absolut gelungen. der materialmix mit denim und spitze ist spannend. die farben rosa, caramell und hellblau harmonieren wunderbar, während das rot akzente setzt. auch die silhouette mit dem ausgestellten mantel und dem schlag gefällt mir.

    das einzige, was bei mir hier kopfschütteln auslöst, sind einige kommentare…

    Antworten
    1. Zhenya

      .. ja, allerdings! die kommentare habe ich mir zuvor gar nicht durchgelesen. sollte man auch besser wirklich gar nicht erst machen.

      Antworten
      1. Laura

        also die Kommentare hääte man sich wikrlich sparen können! Ich finde es ganz wundervoll und mit der neuen Frisur dazu: ein Traum 🙂

        Antworten
  10. Katrin

    Das Kleid und der Mantel harmonieren perfekt! Die Jeans unter dem Kleid zu tragen ist nicht meins, da ich selbst allgemein nur selten Jeans trage. Dir steht das komplette Outfit allerdings bestens!

    Liebe Grüße Katrin

    Antworten
  11. Elvira

    Ja das mit Kleid über Hosen (und solchen Hosen!), das hatte ich schon so vergessen und dabei viel viel selbst getragen! Ich bin zum ersten mal alt genug um Dinge, die wiederkommen bewusst zu erleben, find aber, das macht ne Menge Spaß, wenn auch ein bisschen Gewöhnung nötig ist. In diesem Fall, liebe Sarah, find ich es übrigens ganz gelungen, das Kleid wunderhübsch, und jetzt stell dir das noch vor wenn du ein bisschen Sommerbräune auf der Haut hast! *schmacht*

    Antworten
  12. caro

    ich bin verliebt und würde dein outfit genau so eins zu eins auch anziehen! daumen hoch – ganz klasse!!!!!

    Antworten
  13. fraeulein krause

    Super Outfit, tolle Frisur. Hier passt alles zusammen. Mehr gibt’s nicht dazu zu sagen. Boom.

    Antworten
  14. Johanna

    Liebe Sarah,

    auch wenn ich diesen wieder aufkeimenden Schlaghosen-Trend ganz furchtbar finde und die Kombination selbst so nicht tragen würde: Es steht dir ganz zauberhaft! Und das strahlst du auch auf den Bildern aus. Und ist es nicht das, was zählt? Nicht was der Freund sagt, nicht was die anderen auf der Straße (vielleicht eher mit ihren schiefen Blicken) sagen. Und auch nicht fieses und wenig konstruktives Feedback von wenigen Leserinnen hier. Grade diese Outfits und die Mischung aus Trends (die ihr zum Glück ja nicht alle auf Teufel komm raus mitmacht) und einem sehr unterschiedlichen und individuellen Geschmack ist auch der Grund, warum ich euren Blog so gerne lese. Und warum euer Blog der einzige Modeblog in meinem Feedreader ist. Weil ihr eben auch mal Sachen ausprobiert, die vielleicht nur eine Nike oder eine Sarah gut finden und tragen werden, aber so what?! Macht weiter so!

    Viel Liebe <3
    Johanna

    Antworten
  15. Nadine

    Liebe Sarah, ich finde es ganz bezaubernd!
    Du siehst toll aus, gerade auch in Kombination mit der neuen Frisur!!!
    Ägere Dich bloss nicht über einige Kommentare, die meiner Meinung nach total daneben sind. Ja es hat was 90er- Mäßiges, aber gerade deswegen find ichs toll, ihr könnt ja auch nicht das Rad neu erfinden, genauso wenig wie ein Designer oder sonstwer…aber diese Kombi hat man lang icht gesehen und daher wirkts auf mich total frisch und auch verspielt, unbefangen und fröhlich und Du siehst aus, als hättest Du Dich total wohl gefühlt ud Spaß gehabt in Deinem Outfit und das ist doch das allerwichtigste!

    Antworten
  16. Daggi

    Liebe Sarah, ich find Du siehst ganz zauberhaft aus. Dein Haarschnitt ist ein Traum und die zarten Töne schmeicheln deiner hellen Haut. Kleid mit Hose ist jetzt auch nicht so meins, dass liegt aber eher daran, dass ich ungefähr so groß wie ein Däumling bin. Bei Dir in Kombination finde ich es ganz wunderbar und erfrischend. Bzgl. deiner doch so alten Jeans und den Kommentaren im allgemeinen find ich es mehr als schade, dass sich hier einige im Ton vergreifen. Mode und Stil bedeutet für mich den Mut zu haben Dinge auszuprobieren evtl. Neues mit Altem zu kombinieren, sich fern der ausgetrampelten Pfade zu bewegen oder einfach auch sich selbst und seinem Stil treu zu sein. Neukaufen/Zusammenkaufen kann jeder, aber seine 10 Jahre alten Superstars aus dem Schrank zu kramen, bei Mama im Schrank nach der Momjeans zu stöbern oder auch einfach auch mal „nein“ zu sagen zu einer 300€ Schlaghose weil man so eine Buxe noch im Schrank hat, hat definitiv mehr als sich den ganzen Klumpatsch neu zukaufen…. Am Ende macht es der Mix und Stil kann man am Ende eh nicht kaufen.

    Antworten
  17. Sandra

    Liebe Sarah,

    Mega toll und extrem feminin trotz oder gerade wegen der Jeans….aber die Schuhe-topen alles!!!Abdolut verliebt;))

    ️Sonnige Grüße aus Leipzig!

    Antworten
  18. Anvic

    Kleid über Hose generell okaaaay, aber ich bin kein Fan vom rosa Spitzenkleid über Schlaghose. Einzeln alles bestimmt super, vor allem das Kleid (!!!) aber die Schuhe mit allem in der Kombi ist mir ein bisschen zu „gewollt 70er“ Aber die Tasche ist sorry arschgeil und zum Rosa und Beige eine tolle Farbkombination!

    Antworten
  19. Maikie (click)

    Das Spitzenkleid sieht toll aus !
    Ich hätte es glaube ich mit einer schwarzen leggings kombiniert, aber jedem das seine 😉
    Deine rote Tasche passt hervorragend dazu, wie ich finde 🙂

    Liebe Grüße, Maikie

    Antworten
  20. Julschen

    Das rosa Spitzenkleid ist echt ein Träumchen… und ich finde die Kombi passt super gut. ein bisschen Stilbruch vielleicht, aber das macht es ja auch aus 😉 alle lieb, Julschen

    Antworten
  21. rike

    finds super klasse! mein liebster ist gegenüber schlaghosen auch noch sehr skeptisch, aber wir werden es schon schaffen, die männer dieser welt zu überzeugen! mit so einem outfit gelingt das auf jeden fall. sei weiterhin so mutig und experimentierfreudig, es ist immer schön, dir und der süßen nike beim leben zuzuschauen!

    Antworten
  22. Kushu

    Liebe Kritiker der „negativen“ Kommentare,
    worin besteht der Sinn auf die „Frage: Wie gefällt‘ s Euch“ ausschließlich positiv bzw. im Sinne des Bloggers zu antworten?! Natürlich sollte man gerade in der schriftlichen Kommunikation Wert auf freundlichen Umgang legen, allerdings wird es wohl erlaubt sein dem obigen Geschmack nicht zuzustimmen! Und ein edles Spitzenkleid verliert in meinen Augen nunmal jeglichen Glamour und Eleganz über solch einer Hose. Mir kommt es eher so vor, dass es vielen hier um Sympathie/ mehr darum geht „Hauptsache anders ist besser“ /+ ist deshalb tooootaaaal hip?!

    Aber nun gut. Geschmack und Schönheit liegen zum Glück im Auge des Betrachters & Kleidung sowie Bloggen sind ein freies Gut 😉

    Antworten
    1. Stefanie

      Liebe Kushu,

      danke für diesen Kommentar!!! Hat ja quasi schon Angst meine Nichtzustimmung dem Outfit gegenüber zu äußern. Es hat nun wirklich überhaupt nichts damit zu tun, Kritik an der Person zu äußern, sondern wie du schon sagst lediglich auf die Frage zu antworten.

      Antworten
  23. Franny

    Mir persönlich gefällt die Kombination nicht so gut! Ich stehe auch total auf Schlaghosen, aber da diese Hosen die Geister (Meinungen) so scheiden, würde ich das Ganze etwas zurückhaltender stylen. Ich finde Rüschenblusen zu Schlaghosen ja echt toll, da kommt das Seventies Flair so richtig auf 😉 Mit 17 hatte ich mal riesige Buffallo Plateau-Pumps in braun. Ehrlich, der Absatz war krass. Wenn ich die heute noch hätte, die würden so wunderbar zu einer Schlagjeans passen 🙂 Nichtsdestotrotz siehst Du süß aus und beleidigende Kommentare kann auch ich nicht verstehen.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    von Franny´s Lifestyle & Fashion Blog

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related