Type B, C, D – die Düfte von Henrik Vibskov

29.08.2011 Allgemein, Beauty

Dass der gebürtige Däne Henrik Vibskov längst mehr kann, als nur mit seiner Modelinie zu überzeugen, hatten wir euch schon mal erzählt. Das skandinavische Talentchen, das in London an der Central St. Martins studiert hat, beweist nämlich obendrein auch noch musikalische und künstlerische Qualitäten und brachte sogar schon den ein oder anderen Kurzfilm hervor. Und wer nach den Sternen greifen mag, der kreiert eben ganz Designer-like auch ein Düftchen. Dass das für Designer ganz und gar nicht mehr untypisch ist und mittlerweile soagr einen Großteil der Einnahmen ausmacht, wissen wir bereits. Ist ja auch nicht schwer, seinen Namen für ein Parfum herzugeben. Bei Herrn Vibskov ist das aber anders, seine Verbindung zu den Parfums wirkt einfach eine Portion authentischer als bei manch einem anderen Kollegen und wir erkennen durchaus eine Verbindung:

Denn Type B, C und D transportieren den Duft seiner Inspirationsstädte Berlin, Copenhagen und Damaskus. Präsentiert wurde sein Fragrance-Launch hier in Deutschland im Voo Store Berlin und eine gemütlichere und passendere Location hätte es dafür wohl auch kaum geben können. Versehen mit einem Häkelkleidchen kommen alle drei Düfte recht dezent daher

Warum man sich nun für einen Henrik Vibskov entscheiden sollte? Wir haben’s erschnuppert.

Am spannendsten für uns natürlich: Wie riecht Berlin?

Eine recht frische und kühle Note weht uns durch die Nase, vielleicht ist dieser Duft mehr was für den Herren als für die Dame. Laut Beschreibung soll Type B an kühle Wintertage erinnern, an schwarzen Pfeffer und an Zedernholz. Nein, leider sind wir nicht der Berlin-Duft-Typ.

Wie riecht Copenhagen?

Type C gefällt uns schon ganz gut, und kommt mit einer wunderbar angenehm fruchtigen Note daher. Laut Beschreibung soll noch eine leicht salzige Note, abgerundet von einem Hauch Holz mitschwingen, der unseren verkehrsgestressten Nasen wohl aber nicht auffällt.

Und wie riecht Damaskus?

Ja, Type D ist es. Denn die Inspirationsquelle Damaskus hat etwas warmes, wohliges und trotzdem etwas Leichtes. Jasmin, eine Prise Zimt und Ingwer harmonieren perfekt ohne aufdringlich sein zu wollen. Tiptop für den Winter und unser Number One.

Aber vielleicht sollte man alle drei nochmal ausprobieren? Das Näschen ist nach so viel Schnupperei ja doch ordentich erschöpft.

Fragrance Type B, C und D gibt’s ab sofort  im Voo Store und im Internet hier: Type B, Type C, Type D.

Und wer sich fragen sollte, woher unter anderem für die großartigen Möbelstücke im Voo Store verantwortlich ist, stattet doch einmal Herrn Sigurd Larsen einen Besuch ab und findet da die schöne Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related