German Press Days: Schon bestellt – Schmuck von der Dänin Maria Black

– 20.04.2012 um 14.19 – Accessoire Allgemein

Es gibt Schmuck, der so schön und opulent daher kommt, dass es einem erst einmal den Atem verschlägt. Meist hat man sich an den ziemlich auffälligen Stücken allerdings schon sehr schnell satt gesehen, was wiederum sehr schnell sehr traurig macht. Natürlich ist das nicht immer so, aber wir sind doch sehr froh, auf eine Schmuckdesignerin gestoßen zu sein, deren Kreationen beides können: Sich in zurückhaltender Anmut üben, aber dafür doppelt umhauen.

Denn einzeln betrachtet scheinen die zarten Schmuckstücke der Dänin Maria Black bloß perfekte Basics zum goldigen Aufhübschen des Alltags abzugeben. Das talentierte Fräulein mit Masterabschluss in Schmuckdesign findet allerdings, dass niemand allein sollte, auch kein einziger Ring auf Erden. Und so sind alle Stücke genau so angefertigt, dass sie sich bestens mit ihren Brüdern und Schwestern verstehen – im Kollektiv ist eben auch Schmuck unschlagbar.

Gut ist außerdem, dass für so ziemlich jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Während Sarah nämlich ganz angetan ist von den Kreis-Duo, habe ich mich in selbiges Duo samt Gliederkette und die obigen Ohr-Clips verguckt. Die Agentur V macht uns irgendwann pleite, herrje.

Zum Online-Shop geht’s hier entlang.

7 Kommentare

  1. Pingback: Miss Nyx » Maria Black

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>