Tagesoutfit: Katertag mit Stine Goya Schuhen und COS Jumpsuit

30.07.2012 Allgemein, Outfit, Wir

Wer uns bei Instagram folgt („nikejane“ und „sarah_jane“), der hat es vielleicht schon mitbekommen: Ich hab’s getan. Nach Monaten des Nicht-Wirklich-Sicher-Seins, hat mich der Sale dann doch um den Finger gewickelt. An meinen Füßen trage ich seit ein paar Tagen die schon so oft diskutierten Goldsohlen-Schuhe von Stine Goya, quasi das Zeichen meiner Schwäche bezüglich der da draußen herrschenden Marketingmaschinerie. 85 Euronen statt 215, da kann man im Grunde ja eigentlich nicht meckern.

Heute Morgen kramte ich passend zum neuen Schuhwerk eine Schrankleiche hervor, einen Jumpsuit, den ich vor gut einem Jahr bei COS erstand und seither noch kein einziges Mal ausführte. Ist ja doch ein klein wenig pyjamaesque – aber mit Blazer drüber geht’s doch, oder? So ein bisschen Schlafanzug-Manier mag ich am Ende ja doch ganz gut leiden. Und ja, nicht schimpfen, aber ich hab‘ schon wieder die Haare gebügelt.

Soundtrack des Tages, passend zum Kater:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Blazer: Weekday, Jumpsuit: COS, Schuhe: Stine Goya, Ketten: Stine Goya und „Kiss me where I pee“ von In God We Trust.

Mehr von

Related