OUTFIT //
Disney x Wood Wood

20.11.2014 Outfit, Wir

IMG_1739Gestern dachte ich noch, es sei eine ganz formidable Idee, einen gelben Wollrock zu einem Micky Mouse Hemd auszuführen, das man eigentlich gar nicht lange anschauen kann, ohne dass sich einem der Magen etwas verdreht. Heute Morgen, beim Betrachten der in der gestrigen Mittagspause geschossenen Bilder, war ich mir dann aber plötzlich doch nicht mehr so sicher. Wie kann das eigentlich sein, dass man manchmal in den Spiegel schaut und denkt „alles knusper“, um schon ein paar Stunden später ganz anderer Meinung zu sein. Und auf Fotos schaut das Ganze dann ja sowieso nochmal ganz anders aus, es ist ein Fluch. Ich sitze jetzt also hier und frage mich, ob ich mich vertan habe. Dabei wollte ich ursprünglich bloß für ein bisschen mehr Farbe im Herbstgrau plädieren, zum Beispiel Sonnengelb, aus gegebenem Anlass eben, und aus Protest. 

Bloß bei den Schuhen, da besteht kein Zweifel, es handelt sich hierbei nämlich um eine neue alte Liebe. Ich leide derzeit nämlich an einer minimalen Stan Smith-, Superstar-, Air Force One– und Pipapo-Übersättigung:

IMG_1732

IMG_1731

wood wood disney hemdIMG_1728

Entschuldigt bitte den scheelen Blick, es gab aber leider nur dieses einzige Lederjacken-Ganzkörperbild:IMG_1741 IMG_1733Bluse: Disney x Wood (andere Teile der Kollaboration hier) // Rock: COS // Jacke: Acne Studios (Gebraucht z.B. über Vestiaire Collecitve) // Schuhe: adidas Orignals 

10 Kommentare

  1. Jasmin

    Hmmm… Also ich kann deine nachträglichen Bedenken verstehen.
    Jedes Teil für sich ist super aber in der ganzen Kombi irgendwie nicht mehr stimmig…
    Weiß nicht empfinde vielleicht auch nur ich so 😀
    Aber selbst wenn, wer nie daneben tritt, tritt eh immer nur auf die selbe Stelle ;D Also lieber mal was wagen!
    Grüße!

    Antworten
  2. Trekkie

    Ja, die Wahrnehmung dessen, was man gut (aussehend) findet, kann von Tag zu Tag stark variieren, das geht mir auch immer mal wieder so. Persönlich gefällt mir die gezeigte Kombination von FarbflashWollRock, PsychoComicGrafikBluse und Bikerlederjacke jedoch sehr gut. Für mich sind, wenn überhaupt, die Schuhe bei diesem Outfit das schwächste Glied in deiner Kombi-Kette. Dass sie die schwarz-weiss Thematik der Bluse wieder aufnehmen: top, aber der Samba ist für mein Empfinden von der Passform her für die Shilouette dieses Outfits nicht optimal. Ein derberer Boot oder ein eleganterer Schuh, der aber den Witz der Bluse wieder aufnimmt, wäre für mich hier das I-Tüpfelchen. Alternative: den Rocksaum um ein paar kleine, aber manchmal entscheidende Zentimeter nach oben verlegen…aber ich verlier mich in Details: wer hat schon zu jeder Outfit-Kombination die perfekten Schuhe, die dann auch noch zur Jahreszeit und dem jeweiligen Tagesplan passen? Und immer grad die/den Änderungsschneider/in zur Hand?

    Langer Rede, kurzer Sinn: guter Look! Wenn du den nächsten „bunten“ Tag erwischst, wirst du das vermutlich auch wieder so sehen.

    Antworten
  3. Sabine

    Würde mir mitkurzem Rock zwar besser gefallen, aber ich find’s ganz geil. Krein Grund an der Großartigkeit des Outfits zu zweifeln 🙂

    Antworten
  4. Nina

    Solche Meinungswechsel gehören bei mir zur Tagesordnung. Dein Outfit finde ich aber heute und ganz sicher auch noch morgen superknusper und würde es genau so auch anziehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related