Outfit //
Ein kurzes „Hallo“ zwischendurch

24.10.2014 um 8.17 – Janes Outfit Wir

sarah 3

Press Days in Berlin bedeuten kurz und knackig: Ganz viel laufen, ziemlich viel reden, eine geballte Ladung liebster Kollegen treffen, die neuen Kollektionen begutachten und tonnenweise Pressematerial herumschleppen. Auch wenn wir uns jedes Jahr aufs Neue vornehmen, uns dieses Mal keinen Stress zu machen, endet das Ganze wieder in hektischen Anfällen, kleinen Schweißausbrüchen und dem ständigen Blick auf die Uhr. Einmal irgendwo zu lange verquatscht, wackelt auch schon der komplette Tagesplan – und glaubt mir, das passiert bei uns oft.

Ein kleines „Hallöchen“ gibt’s von mir heute aber natürlich trotzdem, bevor ich mich wieder auf den Weg machen zur zweiten Runde German Press Days mache. Heute auf dem Plan: Silk Relations, Arne Eberle, Bold, Fake PR, Claudia Wünsch und noch ganz viele mehr. 

sarah 2

Und was wurde gestern morgen für den Ritt durch die Stadt aus dem Schrank gezogen? Schwarze Hose + schwarzer Lieblingspulli, weiße Socken (diesmal) in Kombination mit meinen Herrenschuhen und eine schwarze Tasche von MCM. Geht so nicht? Dachte ich mir auch und warf einfach flott den blauen Mantel aus dem Hause Designers Remix über – zack, frisch.

sarah

Mantel: Thanks to Designers Remix, Sweater: Acne Studios, Hose: Weekday, Schuhe: Vagabond, Socken: COS, Tasche: MCM Mia.

Und tschüssi, ihr Liebsten.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.