Outfit: Weekday-Zwillinge und Lieblings-Stücke von Rodebjer

04.07.2013 Allgemein, Outfit, Wir



Freunde der Nacht, wir sind noch ganz beflügelt von all den Eindrücken, ein bisschen schlaftrunken natürlich auch, aber vor allem ein kleines bisschen Stolz. Eigentlich bekommt ja beigebracht, sich in Bescheidenheit zu üben, aber ich finde, manchmal muss man sich auch selbst auf die Schulter klopfen dürfen. Und den besten Freunden so oder so. Deshalb: Sarah Jane, du bist die Allerbeste.

Ich glaube, man nennt das auch Ying&Yang-Freunschaft oder sowas in der Art.

Manchmal begreife ich überhaupt nicht, wie wir das anstellen, aber irgendwie schaffen wir es, zumindest bis jetzt, alle wichtigen Dinge unter einen Hut zu bekommen: Presse für die  Abschlussschau der Universität  der Künste, MCM, Kolumnen hier und da, Redaktionsleitung bei District MTV, Bread&Butter, Fashion Week. Das alles klappt nur, weil wir nicht nur Partner in Crime sind, sondern Freundinnen. Seit 16 Jahren. Da darf man auch mal jammern, sich in den Arm nehmen, trösten oder High Fives verteilen. Und das ist Gold wert. Ganz wichtig ist aber: Ohne euch wäre all das überhaupt nicht möglich. Danke, ihr und danke, Welt.

Zur Feier des Tages haben wir uns also ein kleines bisschen in Schale geworfen. Und weil Weekday einer unserer treuesten Begleiter im Modezirkus ist, gab’s eine kleine Überraschung zur Fashion Week für beide Janes, nämlich Komplett-Outfits. Da hat wohl jemand beobachtet, wie lange wir schon um die Hose und den Pullover von Rodebjer, eines der Brands, das mittlerweile auch in den Weekday-Filialen erhältlich ist, herum geschlichen sind. Große Freude und tausend Dank <3

Et voilà:


Blazer, Top, Schuhe: Weekday // Hose: Rodebjer via Weekday

 

Und hier kommt mein Outfit, inklusive Fetzen-Jacke, die mein Herzjunge gruselig findet, ich hingegen ganz gewitzt – aus unerfindlichen Gründen. Verzeiht es mir <3




Jeansjacke: Weekday // Pullover: Rodebjer // Seidenhose: Weekday // Schuhe: Weekday //

In freundlicher Kooperation mit Weekday

19 Kommentare

  1. Lisa

    Nike, nimm das nicht böse, aber hast du nicht letztens noch geschrieben, dass du dich wohl fühlst mit den paar Kilos mehr? Jetzt hab ich aber das Gefühl, dass du ganz schnell wieder schlanker geworden bist/ wirst?

    Antworten
  2. Mila

    Ahhhh – ich schleiche schon seit einer gefühlten Ewigkeit um diesen Pulli herum!! Jetzt endlich im Sale! Nike, verrate mir bitte ganz schnell, welche Größe du genommen hast? Ich mag’s ja auch gern locker-flockig, allerdings mangelt’s mir an Holz vor der Hüttn, wenn ich das mal so sagen darf, und da kann dann Oversize schnell aussehen wie In-Stoff-Ertrinken.
    Ihr seht beide ganz toll aus. Die Shorts fühlt sich bestimmt großartig an.

    Antworten
  3. Mila

    Liebe Sarah, hast du den Blazer eigentlich im Store gekauft oder online? Frag mich gerade, ob ich mal in die Friedrichstraße aufmache oder nicht …

    Antworten
  4. Lena

    @lisa:

    ich schätze mal sie hatte vorher Gr. 34 und jetzt 36-38, damit bist Du in der Modemädchenszene schon ein kleiner Pummel, in der normalen Welt ist das schwer nachzuvollziehen, also wunder dich nicht.

    Antworten
  5. Nike Jane Artikelautor

    Liebe Lisa,
    ja, das kann schon sein, dass ich ein, zwei Kilos wieder verloren hab, aber bloß, weil Sommer ist und damit Radfahr-Saison, also keine Sorge!

    Liebe Lena,
    da hast du ein kleines bisschen recht. Wenn man sich umschaut, dann hat man manchmal Gefühl, es gebe hier überdurchschnittlich viele Mädchen mit Kleidergröße 34. Aber davon sollte man sich nicht verrückt machen lassen und das bedeutet auch nicht, dass nun alle Essgestört sind. Ich glaube eher, dass viele einfach sehr bewusst auf ihr Äußeres, aber auch auf ihre Gesundheit achten – damit meine ich viel Sport, viel Gemüse und so weiter und so fort. Was ich damit sagen will: Nicht jeder, der dünn ist, findet Essen doof und man schaut den Leuten j auch nur vo den Kopf und fällt manchmal voreilig ein falsches Urteil.

    Antworten
  6. Unnötiger Name

    sarah sieht wunderwunderhübsch aus. ich bin seit dem zweiten bild, auf dem nur dein oberkörper und gesicht zu sehen ist, ein fan von dir. wahnsinn. grandiose frisur, ein schönes gesicht und eine wunderschöne freundin hast du 🙂 ps: liebe diese tiefblauen schuhe, ich trage sie supergerne, finde sie trotz des augenmerklich unbequemen materials recht bequem.. pps: diese dick-dünn-dämlich-diskussion ist sowas von überflüssig, solange jeder hier gesund ist. zierfett nennt man das auf euren hüften, mädchen!

    Antworten
  7. ulrike

    Liebe Nike, ich finds wunderbar, dass du dein Ding so durchziehst. Dieses Outfit ist das beste und stimmigste, was du seit langem präsentiert hast (auch und gerade weil stimmig ja eigentlich nicht so dein Ding ist – du verstehst mich richitg, oder?). Und trotzdem ist es so du. V.a. die Jacke, die auch nicht so my cup of tea ist… Wunderschöne Weekday-Teile. Der Laden fehlt mir sehr, seit ich aus B wegbin 🙁

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related