Wochenrückblick

– 04.11.2012 um 14.33 – Allgemein Wochenrückblick

Wochenrückblick Wochenrückblick

Gerade ganz oben, im nächsten Moment im freien Fall nach unten – wir müssen euch nicht erzählen, dass sich das Leben von heute auf morgen verändern kann. Und trotzdem stehen wir gelähmt und bewusstlos da, wenn radikale Veränderungen unseren Alltag umwurschteln wollen. Während Nike also die Woche in der Heimat verbrachte und Jane-Liebe für zwei gab, drehte sich in Berlin die Woche weiter und neben ziemlich vielen Meetings und Planungen, wird gerade ganz fleißig an einer kleinengroßen Veränderung gewerkelt. Aber dazu später mehr. Wir wollten euch nur schon mal ein bisschen raschelig machen.

Womit sich Jane Wayne diese Woche so beschäftigt hat? Mit ganz viel Mode, einer blauen Couch, einem Doku-Tipp und einem großartigen Projekt zweier Mädels. A propos: Geht in Oh Boy. Der ist gut!

1. Im Showroom: H&M und Maison Martin Margiela präsentieren in genau 11 Tagen die lang ersehnte Kollaboration des Jahres und wir durften diese Woche endlich einen genaueren Blick auf die Re-Edition werfen. Das Ergebnis: Fantastisch! Die Lieblingslooks hier.

2. Weihnachten: Ok, ernsthaft – es wird Zeit. Zeit, sich übers Weihnachtsfest die ein oder anderen Gedanken zu machen. Zeit, den Adventskalender zu planen und das Weihnachtsoutfit auf unseren Schirm zu bringen. ASOS startet ebenfalls diese Woche mit den Vorbereitungen und hat gleich drei Kampagnengesichter für die Holiday Collection gewonnen: Model Charlotte Free sowie die Sängerinnen Azealia Banks und Ellie Goulding.

3. Shopping: 2 kluge Köpfe, eine großartige Idee. Die Kleiderei öffnete diese Woche in Hamburg seine Pforten und wir sind auch ohne Besuch schon jetzt Riesenfans. Kleider leihen, für jeden Anlass etwas finden und dafür nur 14 Euro im Monat bezahlen. Spitzenidee, die nicht nur gut für unser Portemonnaie ist, sondern auch einen wunderbar nachhaltigen Charakter hat.

4. Film: Man liebt ihn, oder man hasst ihn – vieles dazwischen gibt es eigentlich nicht. Woody Allen dreht seit Jahrzehnten Filme und scheint einfach nicht müde dabei zu werden. Nun hat der Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler erstmals einen Blick hinter seine Fassade werfen lassen. 1,5 Jahre wurde Allen begleitet und ausgefragt – das Ergebnis lautet: “Woody Allen: A Documentary” und ist ab sofort auf DVD.

5. Lookbook: Oh, Stine Goya. Ihr neuestes Lookbook für den Sommer 2013 liegt schon seit Monaten auf unserem Rechner und wir mussten die ganze Zeit schön die Füße still halten und nichts verraten. Das hatte diese Woche ein Ende und das Ergebnis bereitet uns auch nach dem x-ten durchblättern Schmetterlinge im Bauch. Und wie geht’s euch dabei?

6. Trend: Nach Dip Dye und Knallfarben auf dem Kopf könnte uns demnächst Silber den Kopfverdrehen. Die Mischung aus vie Bleiche oder herausgewaschenem Farbton führt selbstverständlich zum Verblassen der Coleur und zum neuesten Trend in der Blogosphäre – und was sagt ihr: Machen oder sein lassen?

7. Interior: Ohja, du blaues, wunderschönes Samt-Sofa hast es mir angetan. Doch irgendwie wollen wir zwei einfach nicht zusammen kommen. Erste Tipps gab’s von euch bereits, doch scheinen bereits andere vorher ausgenutzt zu haben. Ich bin also weiter offen und dankbar für eure Vorschläge, wie ich an dieses wunderhübsche ran komme. Merci!

8. Verlosung: Nein, Jeppe kann dieses Mal nicht gewonnen werden, dafür aber die Laptoptasche von Eastpak im dezenten Sandton. Noch bis heute Abend habt ihr Zeit mitzumachen – wir drücken alle Daumen.

 

2 Kommentare

  1. Fränky

    6. Trend Silber

    Also wenn ich aussuchen müsste zwischen Hay or Nay, ganz ehrlich, definitiv ein NAY. Ich hab letztes Jahr soviele Frauen in Mailand mit Silber-Haar sehen müssen und es gab absolut wenige, die dem Trend ein schönes Gesicht gaben.. :S

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>